Fischereipachtvertrag für den Geiseltalsee mit Kreisangelverein Merseburg unter Dach und Fach

Laut Medienberichten wurde am 27. Mai 2014 der Fischereipachtvertrag für den Geiseltalsee zwischen dem Bergbausanierer LMBV und dem Landesanglerverband unterzeichnet. Die dazu benötigte Zustimmung aller Kommunen bzw. Besitzer sowie der Fischereibehörde des Saalekreises soll  ebenfalls vorliegen. Im Fischereipachtvertrag soll der Pachtbeginn für den 1. Juni 2014 festgelegt sein. Mehr zum Thema und was für Fragen sich daraus ergeben lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0