Strandbad Stöbnitz ist nach Reparatur für Besucher für die Saison 2014 geöffnet

Das Strandbad Stöbnitz/Mücheln ist nun offiziell wieder seit 1. Juni geöffnet, die Badesaison 2014 dort nun gestartet. Die starken Regenfälle, die sich in den letzten Jahren im Frühjahr regelmässig in unserer Region einstellen, hatten hunderte Tonnen Sand in den See gespült. Diese Schäden mussten erst einmal repariert werden.

 

Da stellt sich automatisch die Frage, ob solch künstlich angelegte Sandstrände das Passende für den Geiseltalsee sind, bzw. ob die Stelle am Geiseltalseecamp dafür auch entsprechend ist? Kommen jetzt solche Reparaturen als Zusatzkosten jedes Jahr auf die Stadt Mücheln zu?  Denn sieht man sich viele andere Stellen am See an, haben die starken Regenfälle dort keine Schäden hinterlassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0