Geiseltalsee – Abgeordneter der Grünen fordert Polizeikontrollen

Werden Ordnung und Sicherheit am Geiseltalsee ausreichend kontrolliert? Unerlaubtes Baden, fehlende Bootskennzeichnung, zur viel PS im Bootsmotor. Der grüne Landtagsabgeordnete Sebastian Striegel äußert Zweifel und fordert gegenüber der MZ mehr Kontrollen durch die Wasserschutzpolizei. Den dazugehörenden Artikel in der MZ dazu finden Sie hier.

 

Liest man den Artikel der MZ bekommt man das Gefühl der Grünen Abgeordnete Herr Striegel hat keinerlei Ahnung was in Sachen Ordnung und Sicherheit sich tatsächlich tut und das die Situation schon allein durch die staatlichen Stellen und durch ihr Arbeiten gegeneinander vollkommen undurchsichtig ist.

 

Daher hat die Redaktion für Herrn Striegel eine eMail erstellt, die ihn etwas aufklären soll, was so tatsächlich am Geiseltalsee los ist – aber sicherlich benötigen unsere doch so volksnahen Politiker dies nicht. – Die Mail an Herrn Striegel kann man sich hier erlesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0