Der Alte Wasserturm am Bahnhof durch Taubenplage wieder im Blickfeld – evtl. sogar ein Glücksfall?

Es ist sehr schade, dass unsere technischen Kulturgüter die Wassertürme erst durch solche Problematiken wie die Taubenplage wieder ins Blickfeld geraten. Dabei ist unsere Region mit ihren 30 Wassertürmen die dichteste mit diesen Technischen Baudenkmälern überhaupt in Deutschland. Allein Merseburg kann vier Wassertürme sein eigen nennen, da wäre der Sixti-Turm, der Wasserturm der ALU, die Obere Wasserkunst und der Wasserturm am Bahnhof, der jetzt mit seiner Überbevölkerung von Wilden Tauben in den Focus der Öffentlichkeit getreten ist. Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0