Überarbeitet: Hinweise des Ordnungsamtes zum Verhalten an der Badestelle „Frankleben“ am Geiseltalsee!

Nachdem das Ordnungsamt Braunsbedra am 20. August im Amtsblatt der Stadt „Hinweise des Ordnungsamtes zum Verhalten an der Badestelle „Frankleben“ am Geiseltalsee!“ veröffentlich hat und diese gegen den Erlass der Allgemeinverfügung zur Regelung des Gemeingebrauchs auf dem südlichen Geiseltalsee verstoßen haben, wurden die Hinweise stillschweigend überarbeitet und auf braunsbedra.de veröffentlicht.

 

Link: http://www.braunsbedra.de/de/braunsbedra-am-geiseltalsee/hinweise-des-ordnungsamtes-zum-verhalten-an-der-badestelle-frankleben-am-geiseltalsee-20003021.html

 

 

 

Das Fatale dabei ist, dass man aber vergessen hat auf die Überarbeitung hinzuweisen, bzw. dass diese Hinweise nun Gültigkeit haben.

 

Die Verstöße in Bezug auf eine Erlaubnis von Kite-Surfen und dem befahren der Wege rund um den Geiseltalsee von Quad-, Cross- u. Mopedfahrzeugen wurden entsprechend zurückgezogen und geändert. Ein entscheidender Fehler beinhalten die Hinweise des Ordnungsamtes Braunsbedra aber noch immer, dies ist die Problematik einer Strand- und Badeordnung, die es nach Recherchen der Redaktion noch gar nicht gibt. Es ist davon auszugehen, dass das Ordnungsamt, die Hinweise als Strand- und Badeordnung ansieht, was aber rechtlich nicht zutrifft. Das Ordnungsamt wurde aufgefordert dazu Stellung zu beziehen.

Anzeige