Der geplante Freizeitpark Braunsbedra-Frankleben

Die Liegenschaft des vorgesehenen Freizeitparks Braunsbedra/Frankleben befindet sich nordwestlich der Ortslage Frankleben auf einer Halbinsel am Westufer des Geiseltalsees.

Das Gebiet der ehemaligen Tagebauanlagen Neumark-Nord liegt in der „Geiseltalseenlandschaft“, einer der bedeutendsten Bergbaufolgelandschaften mit großen touristischen und landschaftlichen Potenzialen. - So die Vermarktung dazu.

Der vordere Teil der Halbinsel ist zur Errichtung eines Strandbades und eines Zeltplatzes vorgesehen. Im Hinterland sind Sonderbauflächen für touristische Infrastruktur ausgewiesen.

Flächengröße (gesamt) 56,4 ha

 

Fläche im Eigentum der LMBV 53,9 ha

Sonderflächen für Erhohlung 26,0 ha

· sonst. Flächen Verkehr, Grün, Wald, Gemeinbedarf, Strand 27,9 ha

Planungsstand - Standort für eine regional bedeutsame Freizeitanlage laut Regionalem Teilgebietsentwicklungs-programm Geiseltal, Grünfläche für Campingplatz, Badestrand sowie Sondergebiet für Freizeit und Erholung lt. FNP-Entwurf der Stadt Braunsbedra.