Masterplan Bergbaufolgelandschaft Geiseltal Endbericht von 1998

Auftraggeber für den Masterplan Bergbaufolgelandschaft Geiseltal waren das Ministerium für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachen-Anhalt und der Kommunale Zweckverband GEISELTALSEE (nicht mehr existent) im November 1996. Er sollte als Entscheidungsgrundlage für weiterführende konkrete Entwicklungsmaßnahmen dienen. Der Masterplan dokumentiert in den Grundzügen einen Planungsstand, der im August 1997 erreicht war. Der Masterplan stellet damals schon Problematiken und Ziele da, die heute fast vergessen sind, aber für die Entwicklung der Region existential sind! Zum Masterplan klicken Sie hier.