Wirtschaftsfaktor Tourismus in Sachsen-Anhalt

 

Seit zehn Jahren wird der Tourismus im Land Sachsen-Anhalt in regelmäßigen Abständen als Wirtschaftsfaktor analysiert.

Im Rahmen der Handbuchreihe des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft beleuchtet der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. unterschiedliche Aspekte des Wirtschaftsfaktors Tourismus, wie die Entwicklung der touristisch induzierten Umsätze und der entsprechenden Wertschöpfung, die Entwicklung des Arbeits- und Ausbildungsmarktes und die Einkommenseffekte.

Die kontinuierliche Steigerung der Ankunfts- und Übernachtungszahlen in Sachsen-Anhalt und generell die positive Entwicklung der Tourismusbranche weist den Tourismus als Wachstumsmarkt aus. Die Wertschöpfung innerhalb kommunaler Strukturen rechtfertigt ein verstärktes unternehmerisches Engagement in diesem Wirtschaftszweig. Dabei muss beachtet werden, dass Kontinuität und Verlässlichkeit der Rahmenbedingungen im Tourismus ebenso wie in anderen Branchen eine notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung sind.

Die Studie verdeutlicht die positiven wirtschaftlichen Effekte des Tourismus in Sachsen-Anhalt. Der "Wirtschaftsfaktor Touirsmus" ist eine sinnvolle Unterstützung und Hilfe für kommunale, regionale und landespolitische Entscheider. Aus diesem Grund wurden zusätzliche regionale Ergebnisse ausgekoppelt. Diese können bei den Regionalverbänden eingesehen werden.

Die Studie "Wirtschaftsfaktor Tourismus" können Sie als Handbuch beim LTV abfordern.
Gern steht er Ihnen auch hier als Download zur Verfügung.